Glossar

5 A B C D E F G H I K L M N O P R S T U V W Z
Einige Mobilfunksysteme, zum Beispiel GSM, übertragen die Daten nicht in einem kontinuierlichen Strom; sie senden nur zu ganz bestimmten wiederkehrenden Zeiträumen, auch Zeitschlitze genannt.
Die in Deutschland gültigen Grenzwerte für den Mobilfunk basieren auf den Empfehlungen der Internationalen Strahlenschutzkommission (ICNIRP).
Gigahertz (GHz) ist eine Maßeinheit für Frequenzen. Dabei handelt es sich eine Milliarden Schwingungen pro Sekunde. 1 GHz entspricht 1.000 Megahertz (MHz).
(Global System for Mobile Communications)
GPS ist ein Satelliten gestütztes System zur genauen Ortung und Navigation.
GPRS (General Packet Radio Service) ist eine technische Erweiterung des GSM-Standards, die um das Jahr 2000 eingeführt und im weiteren Entwicklungsverlauf durch EDGE abgelöst wurde.
Gold (Au) gehört zu den bekanntesten und wertvollsten Metallen. Es gehört wie Silber und Palladium zu den Edelmetallen. Im Handy wird Gold dort verwendet, wo Bauteile sich berühren und zwischen ihnen Spannung fließen soll, zum Beispiel an der SIM-Karte oder am Akku.