Die freiwillige Selbstverpflichtung der Mobilfunknetzbetreiber - ein Erfolgsmodell auch für andere Branchen?