Bundesnetzagentur veröffentlicht Jahresbericht 2012

In ihrem Jahresbericht 2012 präsentiert die Bundesnetzagentur Eckdaten zum Mobilfunkmarkt 2012. Während die Teilnehmerzahl im Vergleich zum Vorjahr mit 113 Millionen leicht zurückging, nahm das Sprachverkehrsvolumen von 107 auf insgesamt 109 Milliarden Minuten zu. Der Anstieg bei den versendeten Kurznachrichten war noch höher: Insgesamt wurden mehr als 59 Milliarden SMS verschickt (2011: 54,9 Milliarden). Die größte Steigerung wurde im mobil verschickten Datenvolumen erreicht: 2012 wurden rund 140 Millionen Gigabyte in Mobilfunknetzen übertragen; 2011 waren es noch 99 Gigabyte. Angaben der Bundesnetzagentur zufolge erfordert der wachsende Datenverkehr leistungsfähige Mobilfunknetze.

Anhang: 
Datum: 
6. Mai 2013
Quelle: 
Bundesnetzagentur
Stand: August 2013