Handys unterm Weihnachtsbaum- Was Eltern wissen sollten

Bei Kindern und Jugendlichen steht oft ein Handy ganz oben auf dem Wunschzettel. Die Eltern stehen dann vor der Frage: Welche Vorteile und welche Risiken sind mit einem Mobiltelefon in den Händen von Heranwachsenden verbunden? Für ein Handy spricht sicherlich, dass ein direkter Draht nach Hause dem Kind, aber auch den Eltern Sicherheit gibt. Der einfache Zugriff auf jugendgefährdende Inhalte dagegen birgt Gefahren, die nicht gering zu schätzen sind. Und schließlich verursacht ein Mobiltelefon Kosten. Sie im Griff zu halten will erst einmal gelernt sein.

Medienkompetenz erwerben

In der Altersgruppe von 6 bis 12 ist inzwischen fast jedes zweite Kind mit einem eigenen Gerät ausgestattet. Ähnlich wie das eigene Fahrrad gehört das Handy heute zur Lebenswelt von Heranwachsenden. Der richtige Umgang mit der Technik muss aber erlernt werden: „Der Erwerb von Medienkompetenz zur Handynutzung ist enorm wichtig, da Mobilfunkgeräte inzwischen so etwas wie ein elektronisches Tor zur Welt sind“, erklärt Dagmar Wiebusch, Geschäftsführerin Informationszentrum Mobilfunk. „Hier sind die Eltern gefragt, ihren Kindern einen sinnvollen und verantwortlichen Umgang mit Handys beizubringen.“

Klare Regeln aufstellen

Schon vor dem Kauf des Gerätes können Eltern mit ihren Kindern klare Regeln absprechen. Um einen Überblick über die Kosten zu bekommen, bietet es sich an, gemeinsam die Preise für eine Gesprächsminute oder eine Kurzmitteilung zu ermitteln. Zudem ist es ratsam zu klären, welche Anforderungen das Telefon erfüllen soll, damit es am Gabentisch keine enttäuschten Gesichter gibt. Zudem ist es sinnvoll zu prüfen, welche Jugendschutzoptionen angeboten werden.

Um eine angemessene Handhabung eines Handys  zu erlernen, sollte sich die Familie gemeinsam mit den technischen Grundlagen vertraut machen: Wie telefoniere ich mit optimaler Sendeleistung? Was kann ich tun, um die Exposition mit Mobilfunkfeldern zu gering wie möglich zu halten? Neben der Technik müssen aber auch Umgangsformen beherrscht werden: Wie darf ein Handy in der Schule verwendet werden? An welchen Orten sollte das Handy gar nicht oder nur leise benutzt werden?