Aktuelles

Laut Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) sind die vorliegenden wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Wirkungen elektromagnetischer Felder auf den Menschen auch für den 5G-Standard grundsätzlich verwendbar.

Augenärzte empfehlen, dass kleine Kinder lieber mit Bauklötzen als mit Smartphones und Tablets spielen sollen.

Europa ist der Mobilfunkmarkt mit dem weltweit höchsten Durchdringungsgrad, das hat die GSM Association (GSMA), eine internationale Vereinigung, die die Interessen der Mobilfunkindustrie vertritt, jetzt bekannt gegeben.

5G ist eine Schlüsseltechnologie, die in viele Bereiche des gesellschaftlichen Lebens und der Wirtschaft hineinreichen wird.

Über den Nutzen und die Vorteile von Telemedizin wird seit vielen Jahren gesprochen.

Erste Tests rund um die 5. Mobilfunkgeneration in Deutschland sind 2018 gestartet.

In einer repräsentativen Medienstudie wurden der Medienkonsum und das -nutzungsverhalten von 4 bis 13-jährigen Kindern in Deutschland untersucht.

Die Nutzungsszenarien von 5G sind weit gefächert und vielfältig. Nicht alle Optionen werden kurzfristig verfügbar sein oder überhaupt Realität werden, gleichzeitig sind heute schon mit LTE viele Anwendungen möglich.

Der Hauptunterschied von 5G zu den Vorgängernetzen LTE (4G) und UMTS (3G) wird sein, dass die Zahl der in einem Gebiet sendenden Mobilfunkstationen bei den 5G-Netzen nicht mehr so sehr von der Besiedlungsdichte abhängen wird wie dies bisher der Fall ist.

Die Entwicklung im Mobilfunk schreitet rasch voran: Während die Netzbetreiber in Deutschland zuletzt deutlich in den Ausbau der LTE-Mobilfunknetze, der sogenannten vierten Generation, investiert haben, wird parallel die Nachfolgetechnik entwickelt.